DRUMCIRCLE

Für Teams, Gruppen, Projekte, Kollegien, Feste

In einm DrumCircle gibt es ausschließlich Akteure. Alle Mitspieler*Innen sind dabei aktiv und machen gemeinsam Musik auf verschieIdenen Rhythmusinstrumenten. Unabhängig vom Alter, der kulturellen oder sozialen Herkunft, beruflicher Qualifikation und musikalischem Können finden alle unter professioneller Anleitung einen gemeinsamen Rhythmus. Es entsteht eine Kommunikation in der Gruppe, in der sich Folgendes entwickeln kann:

Kommunikation: Musik ist nonverbale Kommunikation pur, Musik ist Teamwork
Kooperation: miteinander spielen, aufeinander hören
Toleranz & Integration: alle sind gleich-wertig und gleich-wichtig
Authentizität „Kopf-freie Zone“: Rhythmus spielen und erleben geschieht aus dem Bauch
Konflikte konstruktiv lösen: erst trommeln, dann reden
Teamentwicklung: dieses musikalische Erlebnis im DrumCircle fördert die Verbindung zueinander
Ausdrucksfähigkeit: sich seinen Raum nehmen und hörbar werden
Selbstwertstärkung: in einem achtsamen und wertfreien Entwicklungsraum spielen
Druckabbau: Trommeln entlädt auf konstruktive Weise, es entsteht immer Musik, Freude wird freigesetzt

Für wen ist ein DrumCircle geeignet?

  • Führungskräfte
  • Manager*innen und Teams
  • Abteilungsleiter*innen und deren Mitarbeiter*innen
  • Komplette Teams

Anlässe

  • Klausuren
  • Kongresse
  • Events

In welchen Situationen ist ein DrumCircle hilfreich?

  • Zur Intensivierung der Kommunikation
  • Als Teambildungsmaßnahme
  • Um hierarchische Strukturen transparent zu machen und abzubauen
  • Für Stressabbau
  • Um kreative Potentiale zu entdecken und zu fördern

Zeitrahmen
Ein DrumCircle dauert je nach Absprache zwischen 1 und 1,5 Stunden.
Er eignet sich für Gruppen ab ca 10 TeilnehmerInnen.

Instrumentarium
(wird gestellt) Hand- und Stocktrommeln, Schlitztrommeln, Caxixis, Klangkröten, sound shapes, boomwhaker u.v.m.


Interessiert?
Lassen Sie sich ein Angebot machen
Tel 0711 - 458 61 27, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Rhythmus sein …

In einem Drumcircle sind alle Teilnehmerinnen auch Akteurinnen.
Sie kommunizieren gemeinsam auf Trommeln und anderen vielfältigen Percussioninstrumenten. Im Miteinanderspielen und Aufeinanderhören erschaffen wir ein Netz aus Klang und Rhythmus. Alle sind dabei gleich-wertig und gleich-wichtig. Gabriele Hüller gibt als Leiterin des Drumcircles die Impulse und wird uns über verschiedene Interaktionen zu einem freudigen musikalischen Erlebnis führen.

Wir laden Dich/Sie ein, sich auf dieses musikalische Abenteuer einzulassen, unabhängig von Deinem/Ihrem Alter oder musikalischen Können!
Die Instrumente werden alle gestellt.

Termine nach Absprache.