PROZESSORIENTIERTES TROMMELN

Einzelstunden

Wenn wir mit dem Kopf nicht mehr weiterkommen, braucht es oft einen anderen Zugang als das Sprechen, Denken und Analysieren.
Im prozessorientierten Trommeln ist die Djembé unsere Wegbegleiterin, der wir zuhören. Im freien Trommelspiel, verbunden mit unseren inneren Themen, überlassen wir den Händen das Sagen. Unsere Gefühle werden hörbar und bringen Ungesagtes, (noch) nicht Gefühltes zum Ausdruck. Dieser Weg zu Trommeln hat nichts mit „Musik machen“ zu tun, sondern ermöglicht uns, kreativ mit den eigenen Prozessen umzugehen. Die Trommel wird zur Bühne, die Hände sind die Akteure. Eigene Klänge und Rhythmen entstehen. Unbewusstes wird bewusst, kommt trommelnderweise zum Ausdruck und kann so leichter verstanden, angenommen und verändert werden.
Ich begleite Sie auf diesem Trommelweg mit meiner Trommel. Wahrnehmungsübungen und ein Reflektionsgespräch runden diese Wegbegleitung ab.

Kosten 60 € / Std., Ermäßigung auf Anfrage möglich
Termine nach Vereinbarung.
Tel 0711 - 458 61 27, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!